Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Vermessung Rumpf

Unsere Leistungen für NRW

Der Begriff Vermessungen (auch Geodäsie) meint die Erfassung tatsächlicher sowie rechtlicher Teile der Erdoberfläche. Zur erfolgreichen Durchführung dieses Vorhabens bedarf es bewährter messtechnischer Verfahren.
Das Ziel der Vermessung unterliegt meist einem konkreten Auftragszweck. Bei einem solchen handelt es sich unter anderem um die Messung von Gebäuden. Die Definition von Grenzen oder der Topografie einzelner Grundstücke stellen weitere Aufgabenstellungen eines Vermessungstechnikers dar.
Die von uns durchgeführten Vermessungen lassen sich in zwei verschiedene Kategorien einordnen. Zum einen führen wir hoheitliche Vermessungen für Grundstückseinteilungen, Grenzbescheinigungen oder Grenzherstellungen durch. Gebäudeeinmessungen nach Fertigstellungen neuer Objekte zum Nachweis im Liegenschaftskataster sind ebenfalls Teil der hoheitlichen Vermessungen.
Des Weiteren organisieren und realisieren wir Ingenieursvermessungen. Diese umfassen baubegleitende Vermessungen, die Planerstellung oder Planungsgrundlagen. Darüber hinaus betreuen wir Projekte. Ferner sind wir für private Bauherren tätig, wenn die Beratung, Prüfung der Realisierbarkeit, Gutachten oder Architektenberatungen gewünscht werden.

Vermessung Rumpf - Tachymeter

Kosten & Abrechnung

Welche Kosten für die Durchführung hoheitlicher Dienstleistungen im Vermessungswesen anfallen, ist gesetzlich geregelt. Grundlage für deren Berechnung ist die Gebührenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen. Alle öffentlich bestellten Vermessungsingenieure sind dazu verpflichtet, die besagten Tarifstellen für die Gebührenerhebung anzuwenden. Alle weiteren Tätigkeiten werden mit Bezug auf die Honorare für Architekten- und Ingenieursleistungen vergütet.

Hoheitliche Vermessung

  • Grundstücksteilung
    • Bildung neuer Eigentumsgrenzen aufgrund von Verträgen
    • Übertragung von Bebauungsplänen in die Örtlichkeit
    • Feststellung der Grenzen im Umlegungsverfahren
  • Grenzbescheinigung/-attest
  • Grenzvermessung (Herstellung von alten Grenzen)
    • Ermittlungen der rechtmäßigen und geometrisch richtigen Lage von Grenzpunkten aus historischen Messergebnissen und Abmarkung
    • Neuvermarkung verlorener Grenzzeichen
  • Grenzfeststellung
  • Gebäudeeinmessung nach Fertigstellung von neuen Objekten zum Nachweis im Liegenschaftskataster.
  • amtl. Lagepläne (§ 3, § 17, § 18 Bau Prüf VO)
Vermessungsbüro Rumpf - Tachymeter mit Zielstrahl
Vermessung Rumpf - Drohne im Einsatz

Ingenieurvermessung

Als Ingenieurvermessung bezeichnet man alle nicht hoheitlichen Vermessungsaufgaben.

baubegleitende Vermessung:

  • Absteckungen aller Art
  • Skizzen zur Absteckung
  • Sockelabnahme gem. § 83 Bau O NRW
  • Höhenbescheinigung

Planerstellung:

  • Lagepläne zum Bauantrag
  • Lagepläne zum Vorbescheid
  • Bestandspläne
  • Geländeprofile
  • Erstellung von digitalen Geländemodellen
  • Erstellung von Massenberechnungen / Volumenberechnungen

Planungsgrundlagen:

  • topographische Aufnahmen
  • Erstellung von Planungsgrundlagen
  • Baumaufmaß
  • First- u. Traufhöhenbestimmung
  • Fassadenaufmaß
  • Kanalaufmaß
  • Ermittlung von Planungsmaßen
  • Planungs- u. Baurechtsauskünfte
  • Beschaffung von Bebauungsplänen
  • Planung von Erschließungsanlagen
Vermessungsbüro Rumpf - Drohnenfernsteuerung
Vermessung Rumpf - Drohne

moderne Messtechniken:

  • Drohnenbefliegungen / UAV-Vermessungen
  • Laserscanning
  • Erzeugung von Punktwolken
  • Rekonstruktion u. Modellierung von 3-D-Modellen

Projektbetreuung

Für private Bauherren/innen

  • Beratung zu Vorgaben der Bau-, Stadtplanungs- und Vermessungsämter bei Ihrem Bauvorhaben
  • Prüfung der Machbarkeit von Bauentwürfen
  • Gutachten